Wie werde ich Puppenspieler?

Wer Puppenspieler werden möchte, kann seine Laufbahn beim Figurentheater-Kolleg in Bochum starten. Nach einem 14-wöchigen Orientierungskurs, der verschiedene Grundlagen des Figurenspiels und angrenzende Bereiche in Vollzeitunterricht vermittelt, kann der angehende Figurenspieler aus den Kursen der Aufbaustufe wählen. Auch der Zugang zu Meisterklassen bei Neville Tranter, Frank Soehnle, Michael Vogel….. steht nach dem Orientierungskurs offen.
In den 14 Wochen der Grundstufe lernen die Teilnehmenden Puppenspiel, Puppenbau, Objekttheater, Dramaturgie, Schauspiel, Malen, Zeichnen/ Skizzieren, Maskenbau & Maskenspiel, Stimmarbeit sowie die Geschichte des zeitgenössischen Puppentheaters kennen. Zum Abschluss findet ein Inszenierungsprojekt statt, wo entsprechende Figuren gebaut werden und in Einzel-, Zweier und Ensembleszenen auf der hauseigenen Studiobühne präsentiert werden.
In den Aufbaukursen, die nach dem Grundkurs Puppenspiel besucht werden können, besteht die Möglichkeit weitere Figurenarten zu bauen und das Spiel mit ihnen zu erlernen. Auch Kurse aus den Bereichen Dramaturgie, Regie sowie Inszenierungsprojekte sind Inhalt. Einmal pro Jahr wird zudem ein vierteiliges Kompendium „Der Inszenierungsprozess“ angeboten, wo von Konzept & Planung über Inszenierung, Produktion bis hin zum Coaching für Berufseinsteiger sich die Welt des Puppenspiels erschließt. Nach 50 besuchten Kursen, die in der Abschlussprüfungsordnung inhaltlich festgelegt sind, kann man sich die Fortbildung als Puppenspieler nach einer Prüfung mit einem Abschlussprojekt zertifizieren lassen.
Der Orientierungskurs kann in seiner Gesamtheit auch einzeln und unabhängig von dem Besuch der Aufbaustufe belegt werden. Er bietet die Möglichkeit festzustellen, wo die eigenen künstlerischen Potentiale liegen und herauszufinden, ob der Beruf Figurenspieler/Figurenspielerin der geeignete ist.
Der Orientierungskurs ist für alle geeignet, die Puppenspieler werden wollen, ein eigenes Puppentheater gründen möchten oder in das Thema Puppenspiel hereinschnuppern wollen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig -  lediglich ein Interesse am Figurenspiel.