Radierwerkstatt

Ortrud Kabus

19.06. - 21.06.2020

Fr 18-21 Uhr, Sa/So 9.30-16.30 Uhr

Kursgebühren: 130,- €

Materialkosten: 20,- €

Kursnummer: WF3-2773

Die Radierung ist eine der wichtigsten klassischen Tiefdrucktechniken. Gedruckt werden mit scharfer Nadel in die Zink- oder Kupferplatte geritzte oder mit Säure geätzte Vertiefungen - mit Farbe gefüllt. Ein Abbild auf Papier entsteht. Die Ausdrucksmöglichkeiten sind vielfältig: Zarte oder ruppige Linien, fein abgestufte Grauwerte, malerische Pinselstriche, präzise Konturen oder zufällig wirkende Flecken.
Der Kurs bietet die Möglichkeit, die Grundtechniken (Strich- und Flächenätzung und Kaltnadel) kennenzulernen und auszuprobieren. Die Teilnehmer*innen können entweder diese zur gegenständlichen Darstellung nutzen oder das freie Spiel mit grafischen Elementen wagen. Im zweiten Schritt liegt der Fokus des Kurses auf dem Druckverfahren, denn erst in ihm wird das Ergebnis der Mühen sichtbar und kann durch die Hand des Druckenden unterschiedlich interpretiert werden.

Bitte mitbringen
Arbeitskittel / Schürze (wichtig!); falls vorhanden, Zeichnungen oder andere Bildideen