Fortbildung Erzählen 2022

Lebendiges Erzählen von Märchen und Geschichten

Was macht ein freies und lebendiges Erzählen von Märchen und Geschichten aus?
In dieser neunteiligen Jahresfortbildung werden vielfältige Kompetenzen erworben und wertvolle Erfahrungen gemacht: Vertrauen zu den inneren Bildern und in die eigene erzählerische Kraft - Erleben einer gelösten, tragfähigen, nuancenreichen Erzählstimme - Wahrnehmen einer ausdrucksstarken Körperpräsenz - Erzählend eine Hörgemeinschaft entstehen lassen - Entfalten einer bilderreichen, spielfreudigen Sprache - Herausarbeiten der Dramaturgie einer Geschichte - Entdecken stimmlicher Möglichkeiten für ein glaubhaftes Sprechen aller Figuren einer Geschichte - Gelingendes Gestalten eigener Erzählveranstaltungen.

Rolf Peter Kleinen, Susanne Tiggemann, Christiane Willms

11.12.2021
Einführungsworkshop
- unverbindliche Teilnahme 

                                  

05.02.-06.02.2022
Mit inneren Bildern zum freien Erzählen
Christiane Willms          

05.03-06.03.2022
"
Und fand einen kleinen, goldenen Schlüssel" - Ein Märchen gemeinsam erzählend erschließen
Rolf Peter Kleinen   

02.04.-03.04.2022
Herausforderungen erzählend annehmen und meiste
rn
Rolf Peter Kleinen

14.05.-15.05.2022
Es braucht nur ein paar Worte- Eigene Geschichten erfinden und erzählen

Susanne Tiggemann           

11.06.-12.06.2022
Erzählend ein beglückendes Miteinander gestalten

Rolf Peter Kleinen

20.08.-21.08.2022
Das Salz in der Suppe - Erzählen ist mehr als Worte

Susanne Tiggemann

17.09-18.09.2022
Körper und Stimme beim freien Erzählen nutzen
Christiane Willms

22.10.-23.10.2022
Erworbene Kompetenzen aus der Fortbildung bündeln

Rolf Peter Kleinen

12.11.2022
Abschluss mit festlichem Erzählabend

jew. Sa/So 10-17 Uhr

€ 1600

Anmeldung

Sonderregelung Gebührenrückerstattung: Eine Rückerstattung der Gebühren oder eine Aufhebung der Zahlungsverpflichtung für die Fortbildung Erzählen erfolgt nur bei Absage der Fortbildung durch das Figurentheater-Kolleg (s. AGB).