Bau einer Fadenmarionette

Hansueli Trüb

20.04. - 24.04.2020

Mo-Fr 9.30-16.30 Uhr

Kursgebühren: 150,- € / 130,- €

Materialkosten: 70,- €

Kursnummer: A2cHT

Die zauberhafteste unter allen Figurenarten macht viel Freude, sorgt oft für Heiterkeit, ist aber auch für anspruchsvolle Rollen einsetzbar. Eine gut spielbare Fadenmarionette ist ein recht komplexes und aufwendiges technisches Instrument. 

In dieser Woche werden die wichtigsten physikalischen, technischen und gestalterischen Voraussetzungen vermittelt. Die Teilnehmenden bauen eine menschliche Fadenmarionette nach eigenen Entwürfen. Die handwerklichen Grundlagen erlernen wir wie nebenbei. Am Ende steht (hängt) eine fertige Figur samt Spielkreuz. 

Es ist mit etwas Abend-/Heimarbeit zu rechnen, damit die Figur auch fertig bekleidet und bemalt werden kann.