Kreatives Schreiben - Mehr Schein als Sein

Offene Werkstatt für Anfänger*innen und Fortgeschrittene - online

Karen Karin Rosenberg

30.05. - 03.06.2022

Mo-Fr 13-18.15 Uhr

Kursgebühren: 180,- €

Kursnummer: F4-21-3107

In diesem Schreibkurs werden wir uns mit dem Spannungsverhältnis zwischen Authentzität und Unwahrheit beschäftigen. 

Trickbetrüger und Bluffer, deren Opfer einen Schwindel nicht rechtzeitig durchschauen, kommen in der Literaturgeschichte in komischen und tragischen Werken vor. Unter einem Deckmantel muss aber nicht unbedingt ein Scharlatan oder ein Hochstapler lauern. Es gibt Legenden, in denen sich ein Prophet oder eine Gottheit verhüllt, um normale Sterbliche zu prüfen und die Würdigen unter ihnen angemessen zu belohnen. Auch werden sogenannte Chamäleons beschrieben: Sie passen ihre Farbe einer neuen Umgebung so an, dass es schwer ist, ihre wahre Identität zu erkennen.

Wir werden uns mit solchen literarischen Figuren beschäftigen, um eine Vielfalt von Anregungen zu bekommen. Die Teilnehmer*innen werden jedoch ermutigt, eigene Ausdrucksformen zu finden.

In dem online-Format über zoom wird es in der Zeit von 13 bis 18.30 Uhr Intervalle mit kurzen Schreibübungen, Rückmeldungen und Diskussionen von Auszügen aus der Weltliteratur geben.

Auch bietet die Dozentin individuelle Besprechungen von Texten an, während die anderen Teilnehmer*innen offline schreiben.

Vor Kursbeginn erhalten die Kursteilnehmer*innen Textmaterial.