Johann Jakob Wurster

Jahrgang 1962. Schauspielstudium an der HdK Berlin (heute UDK). Arbeitete als Schauspieler am Theater des Westens Berlin („Filch“ in Brechts „Dreigroschenoper“),am Staatstheater Braunschweig („Newton“ in „Die Physiker“) u a.1987 Gründung der Mundart-Kabarettgruppe "Schwabenoffensive", weltbekannt in Schwaben, jahrelange Tourneen. Arbeit in allen Bereichen der Darstellenden Kunst, als Kabarettist, als Hörspiel- Zirkus- Variete`-(Funky Town, Wintergarten Berlin) und Theaterregisseur, als Autor (Grabbepreis für „Fitzfinger, ab geht er!“), als Theaterlehrer (ISFF Berlin, Elke Petri) und Produzent. 1995 Gründung von „Theatersport Berlin“ mit Gleichgesinnten. 2013 Gründung der Lautproduktion.de für gesellschaftlich relevantes Gegenwartstheater (Willy100) zusammen mit Arnulf Rating. www.theatersportberlin.de  www.lautproduktion.de