Sarah Meyer-Dietrich

Geboren in Villingen-Schwenningen. Aufgewachsen im Ruhrgebiet. Studium der Wirtschaftswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum und der Kulturwissenschaften an der Fernuni Hagen. Promotion am Lehrstuhl für Marketing der Ruhr-Universität Bochum. Seit 2013 Leitung von Schreibworkshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Seit 2016 freie Autorin. Nebenbei Auftragsschreiberin z.B. für Ausstellungskataloge, Blogs, Magazine. 2016 erschien ihr erster Roman "Immer muss man mit Stellwerksbränden, Streiks und Tagebrüchen rechnen", 2017 der zweite Roman "Ruhrpottkind", der dritte Roman ist in Arbeit. Sie erhielt mehrere Auszeichnungen für ihre Werke, zuletzt wurde "Ruhrpottkind" 2020 für den Literaturpreis Ruhr nominiert.

sahrameyerdietrich.de