Peter Schauerte-Lüke

Jahrgang 1952 zählt zu den Wiederentdeckern des in Vergessenheit geratenen Papiertheaters. Seit über 30 Jahren spielt er Papiertheater und hat im Laufe der Zeit anhand zahlreicher Inszenierungen alte und neue Technik und Techniken des Modeltheaters ge- und erfunden. Dabei hat er vielen Menschen den Weg zum Papiertheater gezeigt. Seit Mitte der 90er Jahre vermittelt er in Workshops die Kunst des Papiertheaterbauens und –spielens. Die Anwendung in Familie, Schule und Gruppenarbeit sind ein wesentlicher Aspekt seiner Workshops