Von der Geschichte zum Spiel - Inspirationen für eine Spielidee

Figurentheater in Pädagogik und Therapie

Margrit Gysin

19.08. - 22.08.2019

Mo-Do 10-17 Uhr

Kursgebühren: 240,- €

Materialkosten: 25,- €

Kursnummer: STA3a2602

Sonderregelung Gebührenrückerstattung:
Eine Rückerstattung der Gebühren oder eine Aufhebung der Zahlungsverpflichtung für Kurse aus dem Bereich "Figurentheater in Pädagogik und Therapie" erfolgt nur bei Absage durch das Figurentheater-Kolleg.
AGB

Die Magie des Figurenspiels wird durch die Wirklichkeit inspiriert.
Mit Materialien aus der Natur, Ton, sonstigen farbigen, knetbaren Materialien, Papier, Stoffen etc. nähern wir uns einer Spielidee.
Eine einfache, kurze, klare Spielidee kann mitgebracht werden. Die Dozentin hat auch Spielvorlagen im Gepäck.

In einem prozesshaften Aufbau werden mit diversen Materialien und Materialimpulsen die Inhalte entwickelt und gestaltet. Durch ritualisierte Handlungen zwischen Spiel und Gestaltung entstehen so poetisch beseelte Spielwelten.

Die in dem Kurs gewonnenen Anregungen können in das eigene Figurenspiel umgesetzt oder auf die eigene pädagogische / therapeutische Arbeit der jeweiligen Altersstufe der Kinder (ab 3 Jahre) übertragen werden.

Der Kurs richtet sich insbesondere an Pädagog*innen, Puppenspieler*innen und Heilpädagog*innen.