Bau einer selbststehenden Tischfigur

Anfänger*innen & Fortgeschrittene

Doris Gschwandtner

18.03. - 23.03.2019

Mo-Sa 9.30-16.30 Uhr

Kursgebühren: 170,- € / 145,- € / 110,- €

Materialkosten: 35,- €

Kursnummer: A2e2498

Beim Spiel mit mehreren Figuren, die sich gleichzeitig auf der Bühne befinden, stellt sich vor allem für Solopuppenspieler*innen die Frage: Wie wirken die Figuren, die gerade nicht animiert werden, auf die Zuschauenden? Wie vermeide ich, dass sie einen leblosen Eindruck vermitteln, sobald sie abgesetzt oder abgestellt werden?
Wir bauen einen selbststehenden Figurenkörper, der in der Lage ist, im Ruhezustand eine aussagekräftige Haltung einzunehmen und dabei sicher ohne Hilfsmittel steht bzw. sitzt. Das Grundgerüst wird nach Vorlage aus Holz gebaut. Präzises Arbeiten ist Voraussetzung für eine einwandfreie Funktion. Die Ausarbeitung der äußeren Form kann individuell gestaltet werden.
Bei der Herstellung eines einfachen Kopfes und Händen  werden die Teilnehmer*innen mit praktischen Hinweisen unterstützt.

Bitte mitbringen kariertes Papier, Bleistift, Spitzer, Radiergummi, Lineal, Geodreieck, Cutter (mit Ersatzklingen), kleine scharfe Schere (für Schaumstoff), Modellierstabset aus Kunststoff, Gehörschutz & Staubmaske (bei den Säge-, Bohr- und Schleifarbeiten wird es laut und staubig)

Bitte beachten Sie den Kurs Freche Tierfiguren - Skurrile Gestalten -Sockenpuppen bei Doris Gschwandtner vom 25.-27.01.2019.